360°- BGM - Ganzheitlicher Ansatz für maximalen Erfolg
In    der    Vergangenheit    haben    wir    immer    wieder Unternehmen     betreut,     die     ein     Bündel     von einzelnen     BGM-Maßnahmen     mit     mehr     oder weniger    Erfolg    durchführen.    Oftmals    liegt    der Grund   für   den   ausbleibenden,   nachhaltigen   Erfolg darin,       dass       nicht       alle       Mitarbeiter       und Führungskräfte wirklich an einem Strang ziehen. Das     wollen     wir     mit     unserem     360°-Konzept ändern.   Auf   Basis   der   Kennzahlen   aus   unseren Analysen       erarbeiten       wir       mit       Ihnen       ein nachhaltiges,    ganzheitliches    BGM-Konzept    mit einer maximalen Akzeptanz in allen Ebenen. Dabei      kombinieren      wir      verhältnisbezogene Maßnahmen      und      verhaltensbezogene      Maß- nahmen       und       binden       insbesondere       die Führungskräfte    aller    Ebenen    von   Anfang    an    in alle Prozesse ein. Akzeptanz   schafft   Vertrauen,   und   so   können   wir mit   Ihnen   einen   BGM-Prozess   wachsen   lassen, der      mittelfristig      sogar      einen      ROI,      einen messbaren   Return   on   Invest   erbringen   wird,   und so     auch     komplexere     oder     kostenintensivere Maßnahmen       ohne       eine       Erhöhung       von vorhandenen Budgets machbar macht.
Verhältnisbezogene Maßnahmen (Beispiele)
Verhaltensbezogene Maßnahmen (Beispiele)
Das sagen unsere Kunden:
Der Schlüssel zum BGM war gefunden, als unsere Abteilungsleiter im Work- shop gemeinsam mit Vertretern der MA ein BGM-Leitbild formuliert haben. Die professionelle Moderation durch den Leiter des GMR führten in nur 3 Stunden zu einem hervorragenden Ergebniss und vor allem zu einem WIR-Gefühl. Darauf können wir gut aufbauen Robert E., Geschäftsführer, Remscheid
Nachdem wir erkannt haben, dass die DIN SPEC 91020 nicht wirklich weit von unserer DIN EN ISO 9001:2015 entfernt ist, werden wir bis 2019 die Zertifizierung im BGM anstreben. Dank der Audits durch das GMR haben wir zu jeder Zeit einen optimalen Blich auf unseren aktuellen Status. Tatjana Höller, Regionaldirektorin, Berlin
ADRESSE / IMPRESSUM Gesundheitsmanagement Ruhr der Corporate-Health-Germany Ltd. Geschäftsführer: Patric Illigen     HRB 27276 AG Wuppertal Hauptstraße 36, 42555 Velbert Langenberg T: +49 (0) 2052 / 409 27 35   F: +49 (0) 2052 / 409 27 36 USt.-ID: DE306506533 Reg-Office GB: Victoria House, Suite 41, 38 Surrey Quays Road, London SE16 7 DX Comp.-No: 9984556, Director: Patric Illigen, Registred in England and Wales
  Disclaimer
© by Corporate-Health-Germany Ltd.
Datenschutz Gesundheitsmanagement Ruhr Gemeinsam in eine gesunde Zukunft
360°- BGM - Ganzheitlicher Ansatz für maximalen Erfolg
In    der    Vergangenheit    haben    wir    immer    wieder Unternehmen     betreut,     die     ein     Bündel     von einzelnen     BGM-Maßnahmen     mit     mehr     oder weniger    Erfolg    durchführen.    Oftmals    liegt    der Grund   für   den   ausbleibenden,   nachhaltigen   Erfolg darin,       dass       nicht       alle       Mitarbeiter       und Führungskräfte wirklich an einem Strang ziehen. Das     wollen     wir     mit     unserem     360°-Konzept ändern.   Auf   Basis   der   Kennzahlen   aus   unseren Analysen       erarbeiten       wir       mit       Ihnen       ein nachhaltiges,    ganzheitliches    BGM-Konzept    mit einer maximalen Akzeptanz in allen Ebenen. Dabei      kombinieren      wir      verhältnisbezogene Maßnahmen      und      verhaltensbezogene      Maß- nahmen       und       binden       insbesondere       die Führungskräfte    aller    Ebenen    von   Anfang    an    in alle Prozesse ein. Akzeptanz   schafft   Vertrauen,   und   so   können   wir mit   Ihnen   einen   BGM-Prozess   wachsen   lassen, der      mittelfristig      sogar      einen      ROI,      einen messbaren   Return   on   Invest   erbringen   wird,   und so     auch     komplexere     oder     kostenintensivere Maßnahmen       ohne       eine       Erhöhung       von vorhandenen Budgets machbar macht.
Verhältnisbezogene Maßnahmen (Beispiele)
Verhaltensbezogene Maßnahmen (Beispiele)
Das sagen unsere Kunden:
Der Schlüssel zum BGM war gefunden, als unsere Abteilungsleiter im Work- shop gemeinsam mit Vertretern der MA ein BGM-Leitbild formuliert haben. Die professionelle Moderation durch den Leiter des GMR führten in nur 3 Stunden zu einem hervorragenden Ergebniss und vor allem zu einem WIR-Gefühl. Darauf können wir gut aufbauen Robert E., Geschäftsführer, Remscheid
Nachdem wir erkannt haben, dass die DIN SPEC 91020 nicht wirklich weit von unserer DIN EN ISO 9001:2015 entfernt ist, werden wir bis 2019 die Zertifizierung im BGM anstreben. Dank der Audits durch das GMR haben wir zu jeder Zeit einen optimalen Blich auf unseren aktuellen Status. Tatjana Höller, Regionaldirektorin, Berlin
ADRESSE / IMPRESSUM Gesundheitsmanagement Ruhr der Corporate-Health- Germany Ltd. Geschäftsführer: Patric Illigen     HRB 27276 AG Wuppertal Hauptstraße 36, 42555 Velbert Langenberg T: +49 (0) 2052 / 409 27 35   F: +49 (0) 2052 / 409 27 36 USt.-ID: DE306506533 Reg-Office GB: Victoria House, Suite 41, 38 Surrey Quays Road, London SE16 7 DX Comp.-No: 9984556, Director: Patric Illigen, Registred in England and Wales
Social Media
© 2016 by Corporate-Health-Germany Ltd.
Disclaimer   Datenschutz